| Traumazentrum Lippe

Klinikum Lippe

Regionales Traumazentrum Lippe
Röntgenstraße 18
32756 Detmold

Lokales Traumazentrum Lippe
Rintelner Straße 85
32657 Lemgo

Kostenpflichtige Parkplätze stehen Ihnen auf dem Klinikgelände zur Verfügung.

Kontakt

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Standort Detmold
Sekretariat: Elke Redeker
Telefon 05231 72-1160
Fax 05231 72-1169

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Standort Lemgo
Sekretariat: Marion Maaß
Telefon 05261 26-4076
Fax 05261 26-4635

| TRAUMAZENTRUM LIPPE

Was wir für Sie tun können

Das Traumazentrum Lippe stellt die Schwerverletztenversorgung standortübergreifend sicher. Es ist Teil des TraumaNetzwerk OWL der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU.

Für den Standort Detmold bescheinigt Cert-iQ dem unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Cyrus Klostermann stehendem Traumazentrum das Prädikat „Regionales Traumazentrum“.

Lemgo ist als „Lokales Traumazentrum“ klassifiziert. Die Leitung obliegt hier dem Chefarzt Prof. (Universität Kairo) Priv.-Doz. Dr. Khaled Salem.

Prof. Dr. med.<br />Cyrus Klostermann

Prof. Dr. med.
Cyrus Klostermann

Zentrumsleitung

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Detmold

Prof. (Univ. Kairo) Priv.-Doz. Dr. med. Khaled Salem

Prof. (Univ. Kairo) Priv.-Doz. Dr. med. Khaled Salem

Zentrumsleitung

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Lemgo

| TRAUMAZENTRUM LIPPE

Zentrumspartner

350000

Lipper sind unser Ansporn

50000

Patienten werden bei uns jährlich stationär versorgt

Über 1224

Betten verfügt das Klinikum Lippe

Rund 2800

Mitarbeiter engagieren sich für Ihre Gesundheit