| WIR SIND FÜR SIE DA

Seelsorge

Aus Ihrem Alltag sind Sie in dieses Haus gekommen, um sich helfen zu lassen. Alles Vertraute ist zurückgeblieben, Sie müssen sich auf viel Neues einlassen. Es stellen sich während eines Klinikaufenthalts oft ganz neue Fragen:

  • Glaubens- und Lebensfragen
  • Vergessenes aus der Vergangenheit wird wach
  • Neue Belastungen für die nahe Zukunft bedrücken und machen Angst

Ihren Weg hier begleiten wir gerne im Gespräch, im Gottesdienst, im Gebet, mit Krankensalbung und Krankensegnung, mit Abendmahl und Kommunion und anderen gemeinsam bedachten Möglichkeiten. Dabei sind wir an unsere Schweigepflicht gebunden.

Wir haben Zeit für Sie und kommen gerne zu Ihnen. Auch ein vertrauliches Gespräch im Raum der Seelsorge ist möglich.

Wir sind zu erreichen über das Telefon, das Pflegepersonal, den ökumenischen Besuchsdienst und die zentrale Information.

Einen neuen Aufbruch wagen

Das Leben hält oft Aufbrüche für uns bereit. Manche von ihnen sind geplant, andere eher unfreiwillig. Auch die Bibel kennt solche Aufbrüche. Menschen verlassen ihre gewohnte Umgebung und beschreiten Wege, die sie bis dato nicht kannten. Wenngleich ein solcher Aufbruch immer wieder auch eine Herausforderung darstellt ist eine Zusage ganz sicher. Es ist Gottes Zusage: Ich bin bei Euch, fürchtet Euch nicht!

Am Klinikum Lippe in Detmold gibt es gerade eine Großbaustelle. „Baustelle“ ist ein Sinnbild des Lebens – gerade auch in der Situation der Krankheit. Gibt es in der Situation der Krankheit einen Plan wie den eines Architekten? Gibt es einen Sinn oder ein Ziel? Es ist die tiefe Überzeugung des christlichen Glaubens, dass es gewiss einen tragenden Grund und ein haltendes Fundament gibt!

In diesem Video der Seelsorge im Klinikum Lippe spricht Johannes Brüseke, der seit 2012 an den Standorten Detmold und Lemgo katholischer Seelsorger ist.

Neige, Herr, dein Ohr und höre! Öffne, Herr, deine Augen und sieh her!: Diese Worte aus dem 2. Buch der Könige wurden in einer bedrängenden Not gerufen. Wie oft mögen diese Worte in ähnlicher Not auch im Klinikum schon gerufen und gebetet worden sein, um sich mit ihnen dem Gott anzuvertrauen, der versprochen hat: Wie es auch ausgeht, ich bin bei dir!

In diesem Video der Seelsorge des Klinikum Lippe spricht Gerlinde Kriete-Samklu, Evangelische Klinikpfarrerin.

Vertraut den neuen Wegen – unter diesem Motto erscheint der erste digitale Videobeitrag der gemeinsamen evangelischen und katholischen Klinikseelsorge im Klinikum Lippe, produziert vom Team des Standortes Detmold. Dieser Satz aus einem bekannten Kirchenlied hat dabei eine zweifache Bedeutung: Einerseits betritt die Klinikseelsorge damit einen neuen Weg der Verkündigung – auf digitale Art und Weise. Andererseits ist dieses Motto mit der Zusage von Gottes Gegenwart verbunden. Auf welchen Wegen wir auch immer als Patientinnen und Patienten, als Mitarbeitende oder auch als Klinikseelsorgende in diesem Haus unterwegs sind, gilt dies: Gott geht mit auf allen Wegen und ist mit seiner Liebe und seinem Segen bei und unter uns gegenwärtig.

Gerlinde Kriete-Samklu

Gerlinde Kriete-Samklu

Pfarrerin (evangelisch)

Telefon 05231 72-5100

Petra Siekmann-Heide

Petra Siekmann-Heide

Pfarrerin (evangelisch)

Telefon 05261 26-4271

Johannes Brüseke

Johannes Brüseke

Dipl. Theol. (katholisch)

Telefon 05231 72-5663 und 05261 26-5263

Ursula Kuhfuß

Ursula Kuhfuß

Gemeindereferentin (katholisch)

Telefon 05264 655180 und 05261 4832

Seelsorge im Klinikum Lippe Detmold

Wir laden Sie ein in Detmold zum Gottesdienst an jedem Sonntag um 9:30 Uhr im Andachtsraum (Haus 1, Untergeschoss 2), oder im Krankenzimmer (Kanal 2 im Fernsehen), oder im Radio (Kanal 2).

Der Andachtsraum steht tagsüber für Sie offen. Er ist mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Ansprechpartner in Detmold

Pfarrerin Gerlinde Kriete-Samklu (evangelisch)
Telefon 05231 72-5100

Dipl. Theol. Johannes Brüseke (katholisch)
Telefon 05231 72-5663

Kevin Hilgert
Telefon 05231 72-5663

Seelsorge im Klinikum Lippe Lemgo

Wir laden Sie ein in Lemgo zum Gottesdienst an jedem Donnerstag um 18:00 Uhr. Bitte beachten Sie die entsprechenden Aushänge.

Die Kapelle steht immer für Sie offen und liegt im Sockelgeschoss in der Nähe des Ausgangs zum Park.

Ansprechpartner in Lemgo

Pfarrerin Petra Siekmann-Heide (evangelisch)
Telefon 05261 26-4271

Dipl. Theol. Johannes Brüseke (katholisch)
Telefon 05261 26-5263

Gemeindereferentin Ursula Kuhfuß (katholisch)
Telefon 05264 655180 und 05261 4832