| QUALITÄTSMANAGEMENT

Qualität & Transparenz

Die Aufgabenbereiche der Abteilung Qualitätsmanagement sind sehr vielfältig. Ziel der Arbeit ist aber immer die Darstellung, Sicherung und Verbesserung der Qualität besonders der ärztlichen und pflegerischen Tätigkeiten.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigen sich mit der Erarbeitung und Umsetzung von Prozessen zur Optimierung der Arbeitsabläufe, um Patientensicherheit und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen. Dazu gehören die Bewertung und Kontrolle der medizinischen Behandlungen, der Behandlungsergebnisse und der organisatorischen Abläufe, ein Fehler- und Risikomanagement, Patientenbefragungen sowie die Bearbeitung von Patientenbeschwerden.

Das Qualitätsmanagement begleitet die Kliniken und Kompetenzzentren bei externen Zertifizierungen von der Antragstellung bis zum Audit. Regelmäßig führen wir interne Audits durch. So stellen wir sicher, dass die erarbeitetet Prozesse konsequent umgesetzt werden und erkennen Verbesserungspotentiale.

Ein systematisches Klinisches Risikomanagement ist Teil unserer Unternehmensstrategie. Unsere Risikokultur ist gekennzeichnet durch offene Kommunikation über Fehler und Risiken, risikobewusstes Handeln und aktives Lernen aus Fehlern. In internen Risikoaudits identifizieren wir kontinuierlich vorausschauend Risiken im Prozess der Patientenversorgung.

Sie können sich über die Leistungsfähigkeit des Klinikums im jährlich erscheinenden Qualitätsbericht im Internet hier auf dieser Seite, über die Portale der Krankenkassen, auf den Seiten der sogenannten Weißen Liste und dem Internetauftritt des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) informieren.

Qualität der Krankenaushygiene

Das Hygieneteam des Klinikum Lippe erarbeitet Hygienerichtlinien, schult die Mitarbeiter und überwacht die Einhaltung hygienischer Vorgaben. Es entwickelt Strategien, um Sie als Patienten optimal zu behandeln, ohne Sie vermeidbaren Risiken einer Krankenhausinfektion auszusetzen.

Sie wollen mehr erfahren? Informieren Sie sich gern hier: Institut für Mikrobiologie, Hygiene und Laboratoriumsmedizin

Qualitätsbericht Perinatalzentrum

Die Familienklinik ist als Perinatalzentrum Level 1. Zudem unterwirft sich das Perinatalzentrum des Klinikums einer freiwilligen Zertifizierung durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe. Seit 2011 erfolgen daraufhin jährlich Überwachungsaudits.

Sie wollen mehr zur Ergebnisqualität des Perinatalzentrums erfahren? Informieren Sie sich gern hier: Informationsportal Perinatalzentren.org

| KONTAKT

Kontakt

Klinikum Lippe
Qualitäts- und klinisches Risikomanagement

Röntgenstraße 18
32756 Detmold

Telefon 05231 72-5042

| DOWNLOADS

Informationen zum Herunterladen