| GESUND ERNÄHREN – GESUND LEBEN!

Ernährungsberatung und Diättherapie

Viele Erkrankungen können durch eine gezielte ernährungstherapeutische Beratung vermieden oder günstig beeinflusst werden. Wir behandeln ernährungsabhängige Krankheiten nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Ziel unserer Arbeit ist ein informierter und zu eigenverantwortlichem Handeln befähigter Patient mit seinen individuellen Essgewohnheiten und Bedürfnissen.

Gemeinsam wird das bisherige Ess- und Trinkverhalten gesundheitsfördernd angepasst, damit weiterhin genussvoll gegessen werden kann und dadurch Lebensqualität erhalten bleibt.

Falls Sie eine besondere Ernährung benötigen, sprechen Sie uns im Vorfeld an oder wenden Sie sich direkt nach der Aufnahme an das Pflegepersonal, das sich mit uns in Verbindung setzt.

| ERNÄHRUNGSBERATUNG UND DIÄTTHERAPIE

Unser Team

Sabine Brandt

Sabine Brandt

Diätassistentin

Telefon 05231 72-5580
Fax 05231 72-1062
E-Mail senden

Silka Göhler

Silka Göhler

Diplom-Oecotrophologin

Telefon 05231 72-1119
Fax 05231 72-1062
E-Mail senden

 Brigitte Mühlenkord

Brigitte Mühlenkord

Diätassistentin

Telefon 05261 26-5019
Fax 05261 26-4703
E-Mail senden

 Nicola Risse

Nicola Risse

Diätassistentin

Telefon 05231 72-1119
Fax 05231 72-1062
E-Mail senden

| ERNÄHRUNGSBERATUNG UND DIÄTTHERAPIE

Leistungsspektrum

Während des stationären Aufenthaltes finden bei Bedarf und auf ärztliche Anordnung Einzelberatungen statt. Auf Wunsch kann das Gespräch mit Angehörigen durchgeführt werden.

Beratung bei

  • Erkrankungen im Bereich Speiseröhre, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse oder Leber
  • Ernährungsproblematik bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Lebensmittelunverträglichkeiten, wie Laktoseintoleranz, Fructosemalabsorption etc.
  • Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 und Schwangerschaftsdiabetes
  • Ernährungsanamnese
  • Ernährungsstatus erheben
  • Ernährungstherapeutische Betreuung während des stationären Klinikaufenthalt und der Ambulanz
  • Symptombezogene ernährungstherapeutische Maßnahmen bei Tumorerkrankungen
  • Tumorkachexie
  • Anorexie
  • chronische Erkrankungen (Niere/Lunge/Leber)
  • Kurzdarmsyndrom
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • altersbedingte Mangelernährung
  • Magenoperationen
  • Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse
  • Speiseröhrenerkrankungen
  • Darmoperationen
  • Ileo- oder Kolostoma-Anlage
  • Kurzdarmpatienten
  • Ernährungstherapeutische Betreuung von Patienten vor und nach Adipositas-Chirurgie
  • Ernährungsschulung im multimodalen Kurs „Abnehmen mit System“ zur Vorbereitung auf eine Adipositas-OP

Sie wollen mehr über das Adipositaszentrum Lippe erfahren? Informieren Sie sich gern hier: Adipositaszentrum Lippe

  • Nephrologische Erkrankungen, Dialyse
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Übergewicht
  • Lebensmittelallergien

Zusatzqualifikationen im Team
Zertifikat Gastroenterologie VDD
Zertifikat Nephrologie VDD
Zertifikat Pädiatrische Diätetik VDD
Zertifikat Onkologie VDD
Ernährungsberaterin VDOe/VDD/VFED

Die Beratung erfolgt auf ärztliche Anordnung.
Sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt oder das Pflegepersonal an.