| ALLES AUF EINEN BLICK

Informationen für Besucher

Der Besuch von Angehörigen und Freunden hat einen positiven Effekt auf die Genesung eines Patienten. Daher sind uns Besucher herzlich willkommen. Wir bitten Sie aber, einige grundlegende Dinge zu beachten, die Sie hier oder auch in unserer Hausordnung nachlesen können.

CORONAVIRUS: Aktuelle Regelungen für Besucher

Aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnung haben wir als Klinikum erforderliche Maßnahmen ergriffen, um die Ansteckungsgefahr durch Corona-Viren zu verringern und unsere Patienten und unser Personal zu schützen. Aus diesem Grund bleibt das Klinikum Lippe weiterhin zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter für Besucher geschlossen.
Gleichwohl möchten wir in Notsituationen, bei palliativen Patienten sowie Eltern von Kindern die Gelegenheit geben, ihre Angehörigen zu besuchen.

Ausnahmeregelung gelten derzeit nur für:

  • Besuche, die aus medizinischen oder pflegerischen Gründen zwingend notwendig sind.
  • Besuche, die aus rechtlichen Gründen (betreuungsrechtliche Fragestellungen) erforderlich sind.
  • Besuche in der Palliativmedizin und bei kritisch erkrankten Patienten nach Absprache mit der jeweiligen Abteilung.
  • Besuche beider Elternteile in der Kinderklinik (Geschwisterkinder/Großeltern/weitere Verwandte sind leider weiterhin nicht gestattet).
  • Besuche auf der Entbindungsstation durch das zweite Elternteil.
  • die Anwesenheit des zweiten Elternteils im Kreißsaal.

Bitte sprechen Sie bezüglich der Ausnahmeregelung – insofern diese für Sie zutreffend sind – unsere Mitarbeiter an. Danke!

Patienten, die einen ambulanten Termin wahrnehmen, bitten wir, diesen möglichst ohne eine Begleitperson anzutreten.

Das Klinikum hat keine festgelegten Besuchszeiten. Generell ist jedoch die Nachtruhe von 20:00 bis 6:00 Uhr zu beachten. Von daher sind Besuche bis maximal 20:00 Uhr möglich. Ausgenommen hiervon sind die Regelungen auf unseren Intensiv-Stationen wie in der Familienklinik. Hier gibt es besondere Absprachen, die bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfragt werden können.

Generell bitten wir Sie bei Besuchen um größtmögliche Rücksichtnahme auf all unsere Patientinnen und Patienten. In begründeten Ausnahmefällen kann der Arzt eine Erlaubnis für Besuche auch innerhalb der Ruhezeiten geben bzw. die Besuchszeiten aus medizinischen Gründen einschränken.

Personen, denen Infektionskrankheiten im häuslichen Umfeld bekannt sind, dürfen keine Krankenbesuche machen. Schon Erkältungskrankheiten der Besucher können für viele Kranke, insbesondere Operierte, Säuglinge und Kleinkinder, eine Gefährdung bedeuten.

Aus hygienischen Gründen ist es Besuchern nicht gestattet, Betten als Sitzgelegenheit oder Liegefläche zu nutzen. Sie finden Sitzgelegenheiten in allen Patientenzimmern sowie in den Aufenthaltsbereichen.

Die Zahl der im Patientenzimmer anwesenden Personen kann vom Personal beschränkt werden. Während der Visiten oder pflegerischen Tätigkeiten bitten wir Besucher, das Patientenzimmer zu verlassen.

Begleitpersonen haben die Möglichkeit, sofern keine medizinische Indikation vorliegt und die notwendigen Ressourcen vorhanden sind, kostenpflichtig im Klinikum Lippe zu übernachten. Die aktuellen Preise erfragen Sie bitte bei der Aufnahme bzw. an der Information.