Schlagwortarchiv für: Veranstaltungen

v.l.n.r.: Ellen Lüke von der VHS Detmold-Lemgo und Anja Rethmeier-Hanke vom Klinikum Lippe freuen sich über die Kooperation.

VHS Detmold-Lemgo und Klinikum Lippe besiegeln Kooperation

Im ersten Semester 2024 legen die VHS Detmold-Lemgo und das Klinikum Lippe die gemeinsame Veranstaltungsreihe „Klinikexpert*innen vor Ort“ auf. Ziel dabei ist es, gesundheitsrelevantes Wissen für den Alltag zu vermitteln, um so die persönliche Gesundheitskompetenz der Teilnehmenden und damit auch ihr präventives Verhalten zu stärken. Ab Februar stehen zunächst Vorträge zu den Themen Frauengesundheit, Umgang mit digitalen Gesundheitsinformationen, Rücken- und Gelenkbeschwerden sowie die Verhinderung und Versorgung von Sturzereignissen auf der Agenda. Die Besonderheit dieses praxisorientierten Angebotes liegt darin, dass den Teilnehmenden Tipps und – wenn möglich auch Übungen – an die Hand gegeben werden, die im Alltag wirklich weiterhelfen.

Fragen an die Referent*innen und Diskussionen im Plenum sind darüber hinaus ausdrücklich gewünscht. „Damit bietet dieses unkonventionelle Veranstaltungsformat, das bereits über zwei Jahre im Gesundheitskiosk Hörstmar mit großem Erfolg erprobt wurde, einen echten Mehrwert für die Besucher und Besucherinnen“, so Anja Rethmeier-Hanke vom Klinikum Lippe. Zum anderen besteht das Referententeam aus Pflegenden, Therapeut*innen, Fachärzt*innen sowie weiteren Professionen der Klinik. Dadurch, so Ellen Lüke von der VHS, habe man Expert*innen für verschiedenste Gesundheitsthemen an Bord.

Die Veranstaltungsreihe findet an unterschiedlichen Standorten in Detmold, Lemgo, Dörentrup und im Kalletal statt. Der erste Vortrag zum Thema „Digitale Gesundheitsinformationen“ findet am Mi, 28.02.2024, ab 18.00 Uhr in der VHS Detmold, Krumme Str. 20 statt. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 05231-9778010 oder im Internet unter www.vhs-detmold-lemgo.de.