CURRICULUM VITAE

Dr. med. Asmir Basagic

Chefarzt, Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie, Klinikum Lippe
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
Fellow of the European Board of Hand Surgery (EBHS-Diplom FESSH)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin, Sportmedizin, Chirotherapie


Ausbildung – Studium – Klinischer Werdegang

1985 bis 1991
Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité) mit Abschluss des Medizinstudiums im Alter von 23 Jahren

1991 bis 1993
Arzt im Praktikum (Chirurgische Praxis Dr.  Klotzbücher, Donaueschingen)

1993
Beginn der Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie in Spaichingen (Dr. Krause), Nagold (Dr. Götze) und an der Chirurgischen Universitätsklinik in Heidelberg (Prof. Herfarth)

April 2001
Facharzt für Chirurgie

2001
Beginn der Weiterbildung zum Schwerpunkt Unfallchirurgie und Facharzt  für  Orthopädie/Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie in der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Klinikum Lippe Detmold (VAV-Klinik, Prof. J. Sturm)

Januar 2004
Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

August 2007
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“

2006
Weiterbildung in Plastisch/Rekonstruktiver und Ästhetischer Chirurgie sowie Handchirurgie in der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Klinikum Lippe Lemgo (Dr. Hankiss),  SAV-Klinik Handchirurgie (2015)

Mai 2009
Oberarzt der Klinik für Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Klinikum Lippe Lemgo (Dr. Hankiss)

Juli 2009
Erhalt der Zusatzbezeichnung Handchirurgie

November 2012
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dezember 2013
Leitender Oberarzt und ständiger Vertreter des Chefarztes in der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Klinikum Lippe Lemgo, seit Umzug der Klinik 2015 in Detmold

2019
Fellow of the European Board of Hand Surgery (FEBHS)

Seit 1.1. 2020
Chefarzt
der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Klinikum Lippe


Weitere Qualifikationen

  • Mit Wirkung vom Mai 2010 von der DIPLOMA Hochschule – Private Fachhochschule Nordhessen als FH-Dozent (Lehrbeauftrager) für Akademie für Handrehabilitation bestätigt
  • Fachkunde Strahlenschutz (Extremitäten, gesamtes Skelett, Notfalldiagnostik)

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Ordentliches Mitglied der ISAPS (International Society  of Aesthetic Plastic Surgery)
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Fellow of the European Board of Hand Surgery (FEBHS)  
  • Ordentliches Mitglied der Mitteldeutschen Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie