Klinikum Lippe: Traumazentrum

Traumazentrum Lippe

Optimale Hilfe für Schwerstverletzte

Das Traumazentrum Lippe stellt die Schwerverletztenversorgung standortübergreifend sicher. Es ist Teil des TraumaNetzwerk OWL der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU.

Für den Standort Detmold bescheinigt Cert-iQ dem unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Cyrus Klostermann stehendem Traumazentrum das Prädikat "Regionales Traumazentrum".

Lemgo ist als "Lokales Traumazentrum" klassifiziert. Die Leitung obliegt hier der Chefärztin Dr. Tanja Kostuj.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 09.04.2018

Kontaktieren Sie uns!

Das Formular wird an  versendet.


Ihre Daten

Anrede
Name
Email
Email Bestätigung
Telefon (optional)
Ihre Nachricht

Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.