Kontinenzzentrum

"Mehr als ein komplexes Uhrwerk"

Manchmal sind es nur ein paar Tropfen, andere Menschen können auch größere Mengen Urin nicht halten. Immer aber ist die Lebensqualität extrem beeinträchtigt. Harninkontinenz kann Menschen jeden Lebensalters betreffen - Kinder, Erwachsene, alte Menschen, Frauen und Männer. Die Lebensqualität für die Patientinnen und Patienten zurückzugewinnen, ist das gemeinsame Ziel der Ärzte unseres Kontinenzzentrums. Zunächst einmal gilt es einzuordnen, welche Ursachen die auftretenden Symptome haben. In Gesprächen und durch Untersuchungen finden wir dies gemeinsam heraus. Und auch gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach der optimalen Behandlungsmethode.

Wir sind ein fachübergreifendes Team aus Urologen, Kinderurologen, Gynäkologen, Urogynäkologen, Neurologen, Uroneurologen, spezialisierten Pflegekräften und Pysiotherapeuten.

Diagnostik:

  • Spezielle urologische, urogynäkologische Anamnese
  • Urodynamische Untersuchungen
  • Radiologische Diagnostik
  • Perineal- und Intoitussonographie
  • Endosonographie

Therapie

  • Verhaltenstherapie (Urotherapie, Miktionstraining, Toilettentraining)
  • Funktionelle Beckenbodenarbeit
  • Elektrostimulation
  • Biofeedback
  • Pessartherapie
  • Medikamentöse Behandlung/Hormontherapie/Botulinumtoxininjektionen
  • Descensuskorrekturen
  • Künstliche Schließmuskel
  • Tissue Fixation System
  • Neuromodulation
  • Harnröhren- und Harnblasenkorrekturen
Diese Seite wurde aktualisiert am: 27.06.2018

Kontaktieren Sie uns!

Das Formular wird an  versendet.


Ihre Daten

Anrede
Name
Email
Email Bestätigung
Telefon (optional)
Ihre Nachricht

Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.