Frauenklinik - Vor der Geburt

Vor der Geburt

Unser Team möchte Sie auf die Geburt und die veränderten Lebensumstände mit Ihrem Baby vorbereiten. Wir begleiten Sie während der Schwangerschaft mit einem umfangreichen Angebot. Bei wöchentlich stattfindenden Kreißsaalführungen haben Sie mit Ihrem Partner die Gelegenheit, die Räumlichkeiten sowie unser Konzept kennen zu lernen. In den von unseren Hebammen geleiteten Kursen für die Geburtsvorbereitung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv mit der Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach auseinanderzusetzen.

Viele Eltern fragen sich während der Schwangerschaft: Ist unser Baby gesund? Hierzu gibt es verschiedene vorgeburtliche Untersuchungsmethoden (Pränataldiagnostik/DEGUM II) in der Familienklinik. Neben modernen Geräten ist vor allem ein hohes Maß an Erfahrung der Ärzte notwendig.

Auch wenn sich bereits in der Schwangerschaft Probleme für Mutter und Kind abzeichnen, ist die Familienklinik die richtige Adresse. Einen optimalen Start ins Leben bietet das Perinatalzentrum der Familienklinik auch kleinsten Risikokindern. Unsere Ärzte betreuen in der Risikosprechstunde viele Schwangere, bei denen eine besondere Begleitung während Schwangerschaft und Geburt erforderlich ist.

  • Akupunktur

    Unsere Hebammen bieten Ihnen Unterstützung durch Akupunktur an. Schwangerschaftsbedingte Beschwerden wie Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen oder Übelkeit können erfolgreich dadurch behandelt werden. Akupunktur hilft, den Geburtsvorgang zu erleichtern (ab 36 SSW). Auch bei Stillproblemen kann Akupunktur helfen.

    Weitere Informationen gibt es bei:
    Yvonne Blank, Tel. 05265 . 945838
    Beata Szydlo, Tel. 05231-307759
    Jutta Twete, Tel. 05236-1063

  • Anmeldung zur Geburt

    Um Ihre persönlichen Angaben schon vor der Wehentätigkeit abfragen zu können, erweist sich eine Anmeldung als hilfreich. Somit können auch Besonderheiten und Wünsche Ihrerseits bezüglich der Entbindung besser berücksichtigt werden. Hierzu dient ein Gespräch zwischen Hebamme und werdender Mutter, eventuell auch unter Hinzuziehung eines Arztes.

    Zur besseren Planung und um Wartezeiten für Sie zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminabsprache. Selbstverständlich können Sie aber auch ohne Voranmeldung zur Entbindung erscheinen. Tel. 05231 . 72-3110

    Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass mit ( und eventuelle weitere Dokumente, z. B. Allergiepass, Impfpass etc.).

  • Kreißsaalführungen

    Unsere Kreißsaalführungen für werdende Eltern finden mittwochs um 18.30 Uhr statt. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil unseres Teams kennen zu lernen. Es ist Raum für Ihre Fragen rund um das Thema Geburt. Anschließend werden nach Möglichkeit die Kreißsäle und die Wöchnerinnenstation besichtigt. Eine Anmeldung ist wünschenswert.
    Weitere Informationen gibt es unter Tel. 05231 . 72 -3110
  • Geburtsvorbereitung

    Unsere Kurse zur Geburtsvorbereitung sollten Sie in den letzten Monaten der Schwangerschaft (ca. zehn Wochen vor Geburtstermin) belegen. Die Hebammen bereiten Sie auf die kommende Geburt vor. Dazu gehört das Erlernen spezieller Atemtechniken, die bei Einsetzen der Wehen hilfreich sind. Auch Entspannungsübungen oder Massagetechniken werden vermittelt. Daneben geben unsere Hebammen Tipps und Informationen rund um die Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und zum Neugeborenen. Die Geburtsvorbereitung ist eine Leistung, die von den Krankenkassen komplett übernommen wird.

    Weitere Informationen gibt es bei:

    Susann Grabsch, Tel. 05232 . 80644 (für Frauen und Paare)
    Hannah Lehmann, Tel. 0176 . 62267044
    Beata Szydlo, Tel. 05231 . 307759 (Frauenkurse mit zwei Paarabenden)
    Claudia Sander, Tel. 05231 . 24489 (Frauenkurse mit zwei Paarabenden)
    Jutta Twete, Tel. 05236 . 1063 (Frauenkurse mit zwei Paarabenden)
  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

    Yvonne Blank, Tel. 05265 . 945838
    Annika Engwer, Tel. 0157 . 56396081
    Susann Grabsch, Tel. 05232 . 80644
    Jolanta Hammerl, Tel. 05261 . 777088
    Bärbel Heien-Weidemann, Tel. 05261 . 13638
    Annelie Heuer, Tel. 0160 . 2301198
    Hannah Lehmann, Tel. 0176 . 62267044
    Lisa Nennmann-Luchs, Tel. 0175 . 5980569
    Kathrin Plugge, Tel. 05231 . 3014383
    Claudia Sander, Tel. 05231 . 24489
    Constanze Schäfer, Tel. 0176 . 88634433
    Beata Szydlo, Tel. 05231 . 307759
    Jutta Twete, Tel. 05236. 1063
    Andrea Woineck, Tel. 05208 . 959735
  • Pränataldiagnostik

    Die Ärzte können heutzutage recht genaue Antwort geben, ob das Baby gesund ist. Unsere Ärzte sind dafür ausgebildet, Versorgungsstörungen, Erkrankungen oder mögliche Fehlbildungen zu erkennen. Für diese qualifizierte Pränataldiagnostik besitzen sie die Zertifizierung nach den anspruchsvollen Maßstäben der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM II). Diese Untersuchungen werden besonders Risikoschwangeren empfohlen. Sie brauchen eine besonders intensive Versorgung und Überwachung. Termine können mit dem Sekretariat der Geburtshilfe vereinbart werden. Folgende vorgeburtliche Diagnostik wird in der Familienklinik angeboten:

    - Ersttrimester-Screening
    - Chorionzottenbiopsie
    - Amniozentese
    - Sonographische Feindiagnostik
    - Fetale Echokardiographie
    - Farbdoppler-Sonographie
  • Risikosprechstunde

    Wenn Sie eine Vorerkrankung in die Schwangerschaft mitbringen, Sie Mehrlinge erwarten oder sich im Schwangerschaftsverlauf gesundheitliche Probleme bei Ihnen oder Ihrem Kind ergeben, bietet die Geburtshilfe eine spezielle Risikosprechstunde an. Als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe arbeiten wir eng mit speziell ausgebildeten Kinderärzten (Neonatologen) zusammen. So können wir schon während Ihrer Schwangerschaft mit Ihnen die optimale Versorgung Ihres Kindes nach der Geburt besprechen. Wir beraten Sie bei

    - Mehrlingsschwangerschaften
    - frühzeitige Wehentätigkeit
    - Diabetes mellitus
    - Bluthochdruck
    - vorliegender Mutterkuchen (placenta praevia)
    - Infektionen in der Schwangerschaft
    - Wachstumsstörungen beim Kind
    - kindlichen Anomalien

    Termine müssen über das Sekretariat der Geburtshilfe vereinbart werden.
Diese Seite wurde aktualisiert am: 12.01.2017

Kontaktieren Sie uns!

Das Formular wird an  versendet.


Ihre Daten

Anrede
Name
Email
Email Bestätigung
Telefon (optional)
Ihre Nachricht

Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.