Artikel Details

„Versäume nicht dein Leben“ – Benefizabend für das Brustzentrum Lippe mit Pater Anselm Grün

Zur Unterstützung des Brustzentrum Lippe findet am 6. Juni 2019 eine Benefizveranstaltung mit Pater Anselm Grün in St. Johann in Lemgo statt. Anselm Grün ist wohl einer der bekanntesten spirituellen Autoren Deutschlands. Mit 300 Büchern in 30 Jahren und einer Auflage von über 15 Millionen Exemplaren gilt er als meistgelesener christlicher Autor im deutschsprachigen Raum.

Der Benefizabend zu Gunsten des Brustkrebszentrum Lippe in Lemgo steht unter dem Motto: Versäume nicht dein Leben. Anselm Grün, wohl der bekannteste spirituelle Autor und Benediktinerpater Deutschlands kommt am 6. Juni 2019 nach Lemgo. Mit 300 Büchern in 30 Jahren und einer Auflage von über 15 Millionen Exemplaren gilt er als meistgelesener christlicher Autor im deutschsprachigen Raum. Seine Bücher wurden in mindestens 30 Sprachen übersetzt. Seine Vorträge und Seminare sind immer brechend voll und nicht selten zwei Jahre im Voraus ausgebucht. Seine Bücher, Kurse und Vorträge sind kleine Auszeiten inmitten des Alltags. Sie berühren die Menschen im Innersten und beeindrucken nachhaltig. Für den musikalischen Rahmen der diesjährigen Benefizveranstaltung mit Live-Musik vom Feinsten sorgen die Sängerin Ulrike Wahren und ihr Mann, Peter Stolle, der gefragte Jazz- und Show-Pianist, der u.a. den Gospelchor „GospelSouls St. Johann“ leitet. Es ist nicht nur die Stimme, sondern auch die Intensität, die Eleganz, die Sinnlichkeit sowie die Wärme, die Ulrike Wahren so überzeugend machen. Die Detmolder Buchhandlung Jaenicke ist mit einem Büchertisch vor Ort. Das Abendprogramm bietet noch eine Tombola mit zahlreichen hochwertigen Gewinnen und vielem mehr. Der Erlös der Benefizveranstaltung sowie Spenden von zahlreichen Sponsoren gehen an die Gesundheitsstiftung Lippe, die mit den erzielten Mitteln das Brustzentrum Lippe fördert und damit eine überdurchschnittliche Gesundheitsversorgung gewährleistet und zum Ziel hat, diese auch langfristig zu sichern. Im Brustzentrum am Klinikum Lippe kooperieren unterschiedliche Fachabteilungen, niedergelassene Ärzte und weitere Kooperationspartner, um sich mit der umfassenden Diagnostik und Behandlung von Brustkrebs zu befassen. Das zertifizierte Zentrum unter der Leitung von Dorothe Dupont bietet das gesamte Behandlungsspektrum der Senologie an. Die Initiatorin Susanne Prinzhorn mit Unterstützung durch Martina Kühnlein, Susann Zahn und Silvia Streit freuen sich auf eine interessante Veranstaltung bei der die Information, der Austausch sowie die Solidarisierung unter Frauen und ihren Familien im Fokus stehen sollen. Ihr Dank gilt Tobias Heinze von der Lemgoer Agentur sagner-heinze, der als Kuratoriumsmitglied der Gesundheitsstiftung Lippe die Bewerbung und Organisation tatkräftig unterstützt, sowie der Gemeinde St. Johann, allen Freunden, Förderern, Sponsoren und helfenden Händen, ohne die es nicht möglich wäre solch eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. „Versäume nicht dein Leben“ – Die Vortragsveranstaltung mit Pater Anselm Grün findet am 6. Juni 2019 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Johann in Lemgo statt (Einlass ab 18.30h). Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Jaenicke in Detmold, bei Pegasus in Lemgo, in der Felix-Fechenbach-Buchhandlung Lage sowie in Bad Salzuflen Schötmar in der Buchhandlung Lesezeichen. An der Abendkasse kostet die Karte 17 Euro. Wer darüber hinaus das o.g. Projekt und das Brustzentrum Lippe mit einer Spende unterstützen möchte, hat dazu die Möglichkeit über das Konto der Gesundheitsstiftung Lippe mit dem Hinweis „ Projekt Brustkrebszentrum“: Sparkasse Lemgo, BIC WELADED1LEM, IBAN DE23482501100002222222. Die Höhe des Betrages ist dabei zweitrangig, denn jeder Euro zählt.