Artikel Details

Konzert Duo "Zwei Füchse" 26.10.19

Samstag, 26.10.2019, 15:30 Uhr, Konzert,  Duo "Zwei Füchse" Sven Gerrlich, Klavier und  Niels Burrow, Gesang,  Klinik-Foyer

Aktuelles Programm
"The German Songbook"

Zusammen nennen sich Sven Gerrlich (Klavier) und Niels Christian Burow (Gesang) seit 2018 "ZWEI FÜCHSE" und wollen mit Liederabenden die Welt musikalisch ein wenig besser machen.

Das Programm "The German Songbook" stellt Lieder mit deutschen Texten aus verschiedenen Zeitperioden in musikalisch zum Teil unerwarteten Variationen vor. So soll das German Songbook Eingang in den Konzertbetrieb finden, so wie es das bei den amerikanischen Liedern des "American Songbooks" längst zur Gewohnheit geworden ist.

An diesem Abend hören Sie von Am Brunnen vor dem Tore bis zum Haus am See Lieder, die bleiben. Folgen Sie den Spuren der beiden Füchse, die sie in den Wald voller musikalischer Schätze führen.

Sven Gerrlich

Klavier

Sven, geboren 1987 in Detmold, entdeckte seine Liebe zur Musik im Alter von zehn Jahren. Er begann zunächst mit dem Klavierspiel an der Johannes Brahms Schule in Detmold. Unterricht in Theorie und Kompositionslehre schlossen sich an.
2008 begann er das Studium der Schulmusik an der HfM Detmold parallel mit dem Studium der Galloromanistik an der Universität Paderborn. Zwei Auslandssemester an der Université de Toulouse II ergänzten seine Studientätigkeit. Svens musikalische Vorlieben liegen auf der Filmmusik und der Folklore. Durch Kooperationen mit der FH Lemgo, der FH Dortmund und weiteren Independent Filmprojekten machte er außerdem als Komponist von Filmmusiken von sich reden. Seit 2010 ist er Mitglied des Trio Estate, dessen Repertoire er durch eigene Kompositionen im Klezmerstil und Tangostil ergänzte.
Im Sommer 2011 komponierte er eigens die lippische Sportgala in der Lipperlandhalle Lemgo eine mehrteilige Tanzsuite, die mit zahlreichen afrikanischen Elementen gespickt ist. Über 100 Tänzerinnen und Tänzer waren damals im Einsatz.
2013 schrieb er eigens für das Trio Estate die mehrteilige Tanzsuite Shalom aleihem. Im Jahr 2016 arbeite er außerdem als Pianist und musikalischer Supervisor bei AIDA Cruises.

Niels C. Burow

Stimmkörper und diverse Instrumente

Niels (geboren irgendwann Anfang der 70er in Bielefeld) hat bereits im Schulchor in Oerlinghausen bei Bielefeld gesungen und nach dem Abitur seine Tenor-Stimme ausbilden lassen. Er hat in mehreren semiprofessionellen Chören (Bielefeld, Hamburg und Chicago) und am Stadttheater Bielefeld gesungen.


Er ist als Solist aufgetreten und hat 2015 mit einem Rio Reiser Liederabend in der Reihe Kneipenkult in Bielefeld auf sich aufmerksam gemacht. Leider hat sich sein musikalischer Partner von damals nach Berlin davon gemacht. Die erneute Suche nach einem musikalisch Gleichgesinnten für seine musikalischen Ideen brachte ihn auf Sven Gerrlich.


Neben dem Gesang ist Niels auch noch als Drummer in mehreren Bands unterwegs gewesen, hat Theater gespielt und kann auch noch die Tasten eines Klavieres sinnvoll betätigen.


Mit seiner flexibel einsetzbaren Stimme fühlt er sich in der Klassik als auch in der Pop-Musik zu Hause.