Artikel Details

Info-Abend über Inkontinenz

Klinikum: Ärzte referieren über „schambesetztes Leiden“ und beantworten Fragen. © Lippische Landes-Zeitung, 19.06.2018

Das Klinikum Lippe beteiligt sich an der laufenden „Welt-Kontinenz-Woche“. Ziel ist es laut Klinikum, über Vorbeugung sowie Behandlung zu informieren und das „schambesetzte Leiden“ ein Stück aus der Tabuzone zu holen. Die Woche ist eine Initiative der deutschen Kontinenz-Gesellschaft.

Dateien:
 Presseartikel_2018-06-19_LZ.pdf (188 K)