Artikel Details

Gallenblasen-OPs: AOK-Forscher bescheinigen Klinikum Lippe Spitzenleistung

Klinikum Lippe: Top-Klinik im Bereich Gallensteinleiden in der Region

Eingriffe an der Gallenblase gehören in Deutschland zu den häufigsten Operationen der Bauchchirurgie. Forscher des Wissenschaftlichen Instituts der AOK haben die Qualität der Operationen untersucht. Bei diesem bundesweiten Vergleich hat das Klinikum Lippe besonders gut abgeschnitten.

Verantwortlich für den Erfolg ist das Team von Chefarzt Prof. Dr. med. Wolfgang Hiller. Die erfahrenen Viszeralchirurgen operieren jährlich mehrere hundert Patienten mit Gallensteinen mit deutlich weniger Komplikationen als andere Krankenhäuser. Dieses Ergebnis verdeutlicht die hohe Qualität der gesamten Fachabteilung an den Standorten Lemgo und Detmold in der Grund- und Regelversorgung.

Für die Untersuchung wurden die Daten von über 147.000 AOK-Patienten zwischen 2007 und 2010 aus mehr als 1.000 Kliniken ausgewertet. In einem Internet-Suchportal, dem AOK-Navigator, können Interessierte die Daten abrufen.