Artikel Details

3. Detmolder KunstNacht 1.6.19

Samstag, 1. Juni 2019, 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr, Klinik-Foyer

Wir, der Klinikverein "cultur-tupfer e.V.", sind die erste Station der Kunstanbieter während der            

3. Detmolder KunstNacht, am 1.6.19

Um 15 Uhr geht’ s  im Foyer der Klinik los.

Im Mittelpunkt steht die aktuelle Ausstellung „Lost Places-Die Schönheit vergangener Zeit“ mit Arbeiten von Heidrun Kluger-Klemme und Sandra Feltes. 

 

Die beiden Künstlerinnen sind seit eniger Zeit auf der Suche nach verlassenen Orten und Gebäuden.

Schnell wurde ihnen klar, dass diese Eindrücke so inspirierend sind, dass sie auf die Leinwand gehören.

Auf der Suche nach diesen Eindrücken gibt es gewisse Regeln:

-Nichts wird gewaltsam geöffnet

-Nichts wird zerstört

-Nichts wird mitgenommen

-Wir hinterlassen nur ein paar Fußspuren

 

Frau Kluger-Klemme wird Sie durch diese interessante Ausstellung führen.

Musik: Julio Graf von Arancibia, am Klavier.

Ab 15:45 Uhr wird die Detmolder Marchingband, „Buschmusik“, die „KunstNachtbesucher“ zur nächsten Station, in die Kapelle des Detmolder Schlosses zur Ausstellung der Lippischen Gesellschaft für Kunst, „Skulpturen und Reliefs“ von Martin Spengler begleiten.

10 Weitere Stationen folgen.

Bis zum Abschluss in der Detmolder Christuskirche23.30 Uhr!

Auf der Website : https://www.kunst-detmold.de  werden weitere aktuelle Informationen zu sehen sein.

Ein tolles Erlebnis und Ereignis erwartet Sie!