Pneumologie

Insektengiftallergie

Patienten mit Insektengiftallergien haben bei erneuten Stichen ein hohes Risiko schwerwiegender Reaktionen bis hin zum anaphylaktischen Schock. Deshalb bieten wir eine Hyposensibilisierung unter stationären Bedingungen. Für die Erstbehandlung ist mit einem 3-tägigen Aufenthalt bei uns zu rechnen, danach erfolgt die Weiterbehandlung ambulant für 3 bis 5 Jahre. Für diese Therapie bitten wir um Voranmeldung in unserem Sekretariat.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 05.10.2017

Kontaktieren Sie uns!

Das Formular wird an  versendet.


Ihre Daten

Anrede
Name
Email
Email Bestätigung
Telefon (optional)
Ihre Nachricht

Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.