Work + Family

Beruf und Familie

Es ist nicht immer leicht, Familie und berufliche Anforderungen in Einklang zu bringen. Gerade die Arbeit im Klinikum mit den „Rund-um-die-Uhr“-Arbeitszeiten und den oft nicht planbaren unverhofften Einsätzen macht die Organisation des Familienlebens zu einer Herausforderung. Kindergärten, Tagesmütter, Schulen haben andere Dienstzeiten.

Mitarbeiterorientierung und Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern sind wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik des Klinikum Lippe.Wir haben einerseits Angebote, die die Familien in ihrem Alltagsleben unterstützen, andererseits aber auch Konzepte für eine erfolgreiche Karriereentwicklung, in denen Familienzeiten berücksichtigt und bewusst eingeplant werden.Um all die Belange rund um Familie und Beruf kümmert sich bei uns der Bereich Personalentwicklung.

Familienfreundlichkeit und Lebensqualität in Lippe


Häufige Fragen:

  • Betriebskindertagesstätte

    Auf dem Gelände des Klinikums am Standort Detmold befindet sich eine Betriebskindertagesstätte, die von der „DRK Jugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH“ betrieben wird. Es gibt 55 Betreuungsplätze, davon 27 Plätze für Kinder unter 3 Jahren.

    Kontakt:

    DRK Betriebskita am Klinikum Lippe
    Hofstraße 5
    32756 Detmold
    Tel.: 05231 - 3022717
    Fax: 05231 - 3022718
    E-Mail: kita-klinikum-dt[at]drk-jugendhilfe-lippe.de
    Ansprechpartnerin: Regina Stipp

  • Plätze in Belegkindertagesstätten

    An den Klinikstandorten Detmold und Lemgo stehen den Kindern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums bevorzugt Betreuungsplätze in ausgewählten Tageseinrichtungen zur Verfügung.

    Detaillierte Auskünfte erteilt die Abteilung Personalmanagement unter Tel.: 05231 72 5066 oder per E-Mail: personalabteilung[at]klinikum-lippe.de

  • Notfall- und Ferienbetreuungsangebote

    Den Beschäftigten des Klinikums steht der Familienservice „FABEL“ des Kreises Lippe zur Verfügung. Hier erhalten sie kostenlos und unbürokratisch Organisationshilfen für alle Fragen rund um das Thema Familie. Sie werden individuell beraten und Ihnen werden kurzfristig Unterstützungsangebote vermittelt.

    Ihre Ansprechpartner:

    „Fabel-Service“ des Kreises Lippe
    Tel.: 05231 62 429
    E-Mail: info[at]fabel-service.de
    www.fabel-service.de

  • Vermittlung von Tagespflegepersonen, Babysittern und „Großeltern auf Zeit“

    Den Beschäftigten des Klinikums steht der Familienservice „FABEL“ des Kreises Lippe zur Verfügung. Hier erhalten sie kostenlos und unbürokratisch Organisationshilfen für alle Fragen rund um das Thema Familie. Sie werden individuell beraten und Ihnen werden kurzfristig Unterstützungsangebote vermittelt.

    Ihr Ansprechpartner:

    “Fabel-Service“ des Kreises Lippe
    Tel.: 05231 62 429
    E-Mail: info[at]fabel-service.de
    www.fabel-service.de

  • Arbeitszeitmodelle, Teilzeitarbeit und Flexibilität

    Verschiedene innovative Arbeitszeitmodelle und flexible Arbeitszeitgestaltung werden im Klinikum gelebt und sind wichtige Bausteine zur Erreichung einer Familienfreundlichkeit. Zudem bieten sie die Möglichkeit der berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildung.

    Die Abteilung Personalmanagement steht Ihnen diesbezüglich gern als Ansprechpartner zur Verfügung (Tel.: 05231 72 5066, E-Mail: personalabteilung[at]klinikum-lippe.de).

  • Förderung des beruflichen Wiedereinstiegs

    Gehen Mitarbeiterinnen in die Elternzeit werden frühzeitig Beratungsgespräche angeboten, Vorstellungen bezüglich ihres weiteren Berufsweges nach der Familiengründung werden hinterfragt; der berufliche Wiedereinstieg wird gemeinsam geplant. Wir bleiben mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Elternzeit in Verbindung und informieren sie über Neuigkeiten aus dem Klinikum.

    Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit:
    Abteilung Personalmanagement
    Tel.: 05231 72 5066
    E-Mail: personalabteilung[at]klinikum-lippe.de

  • Pflege von Angehörigen

    Wenn nach Akutereignissen plötzlich Pflegebedarf innerhalb der Familie auftritt, müssen berufstätige Familienmitglieder zeitnah reagieren können, um eine sofortige pflegerische Versorgung der betreffenden Angehörigen sicherzustellen.

    Das Pflegezeitgesetz bietet dazu den rechtlichen Rahmen; wir unterstützen Sie bei der Umsetzung.

    Die Abteilung Personalmanagement steht Ihnen diesbezüglich gern als Ansprechpartner zur Verfügung (Tel.: 05231 72 5066, E-Mail: personalabteilung[at]klinikum-lippe.de).

Kontaktieren Sie uns!

Das Formular wird an  versendet.


Ihre Daten

Anrede
Name
Email
Email Bestätigung
Telefon (optional)
Ihre Nachricht

Hinweise zum Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.