Artikel Details

Pressemitteilung: Fünf Absolventen der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe

Tilo Zimmermann, Jan-Erik Laverenz, Sophia Hecker, Michael Matjas, Sylvain Pahmeyer

Fünf Auszubildende der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe absolvierten am 24.Februar ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege an der Praxishochschule Rheine

Die Erleichterung war riesengroß, denn insbesondere die letzten Monate waren sehr anstrengend. Mussten doch eine große Zahl von verschiedenen Krankheitsbildern und die damit verbundene Pflege gelernt werden. Da sich die Absolventen in einem dualen Studiengang befanden, galt es darüber hinaus auch sich mit pflegewissenschaftlichen Aspekten auseinanderzusetzen. Vor wenigen Wochen erst präsentierten die Studenten unter dem Motto „junge Pflegewissenschaft trifft auf erfahrene Pflegepraxis“ den pflegerischen Führungskräften im Klinikum Herford und Lippe interessante Ergebnisse ihres Studiums.

Eine gute Nachricht ist, dass alle ein Stellenangebot am Klinikum Herford, bzw. Klinikum Lippe erhalten und angenommen haben. Die meisten der frischexaminierten Pflegekräfte haben einen Teilzeitvertrag unterschrieben, da ihr Lernprozess noch nicht abgeschlossen ist. Schließlich muss im Sommer noch die Bachelorarbeit abgegeben werden. So heißt es bald wieder Literatur in der Bibliothek zu beschaffen um die Fragestellung zu bearbeiten. Aber daran will heute keiner denken. Jetzt ist erst mal Feiern angesagt.

Folgende Personen haben das Examen erfolgreich abgeschlossen:

Sophia Hecker
Jan-Erik Laverenz
Michael Matjas
Sylvain Pahmeyer
Tilo Zimmermann

Dateien:
 pressemitteilung_examen_2017.pdf (325 K)