Druckversion der Internetseite: Klinikum Lippe

Name der Seite: Sozialpädiatrie
URL: https://www.klinikum-lippe.de/index.php?id=3110
Autor: Klinikum Lippe
Stand: 04.08.2020


Neuropädiatrie

Sozialpädiatrie 

Wir klären und versorgen
drohende oder bestehende, leichte und schwere Entwicklungsstörungen oder Behinderungen, sowie Verhaltens- oder seelische Störungen. Wir erarbeiten ein komplexes Diagnostik-, Förder- und Therapiekonzept bei Kindern und Jugendlichen und stimmen es mit den auswärtigen Versorgern ab.

Wir sind
Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit den zusätzlichen Schwerpunkten Neuropädiatrie, Neonatologie, Epileptologie, Psychologen und Psychotherapeuten, Systemische Berater, Heilpädagogen, Sonderpädagogen, Entwicklungspsychologische Berater, Erzieher, Lehrer, Physiotherapeuten, Vojta- und Bobath-Therapeuten, Motopäden, Ergotherapeuten, Logopäden, Ernährungs-Fachkräfte, Kinderkrankenschwestern, Medizinische Fachangestellte, Case Manager u.a.

Sie werden betreut durch
das Team der Klinik für Neuropädiatrie, Epileptologie und Entwicklungsneurologie. Ein Sozialpädiatrisches Zentrum gibt es im Kreis Lippe noch nicht.

Ihr Weg zu uns
Ihr Kinderarzt oder Hausarzt schreibt eine Überweisung. Dann bekommen Sie einen Termin zur Untersuchung in der Neuropädiatrische Ambulanz. Bringen Sie alle Unterlagen mit, die es bereits gibt (Gelbes Heft, Voruntersuchungen, Arztbriefe, Krankenhausbriefe, Unterlagen von IFF, SPZ, etc).

Neuropädiatrische Ambulanz

Telefon: 05231- 72 2071
Email: paed.neurologie[at]klinikum-lippe.de

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Schur, Sekretariat
Susanne Frühling, Sekretariat (Vertretung)