Druckversion der Internetseite: Klinikum Lippe

Name der Seite: Beratungshilfen
URL: https://www.klinikum-lippe.de/index.php?id=1296
Autor: Klinikum Lippe
Stand: 18.06.2019


Prostatazentrum

 

 

Seelsorge

Während eines Klinikaufenthaltes stellen sich oft ganz neue Fragen, Sie müssen sich auf vieles neues einlassen, manches ist belastend, manches macht Angst. Ihren Weg hier begleiten wir gern. Wir haben Zeit für Sie. Wir kommen Sie auf Wunsch besuchen und auch ein vertrauliches Gespräch im Raum der Seelsorge ist möglich.

Weitere Informationen über die Seelsorge am Klinikum Lippe finden Sie hier.

 

Psychoonkologische Beratung

Wir möchten Männern, die die Diagnose Prostatakrebs erhalten haben, und deren Frauen, die Möglichkeit bieten, fachkundigen Rat und Unterstützung im Umgang mit dieser Erkrankung zu bekommen.

In dem Moment, in dem ein Arzt die Diagnose Prostatakrebs in den Raum stellt, wissen Betroffene oftmals nicht mehr, wie es weitergehen soll. Mit der Diagnose kommen nicht nur medizinische Fragen auf, sondern auch Fragen bezüglich Partnerschaft oder Ängste vor der Zukunft.

Hier tut es häufig sehr gut, mit anderen Betroffenen Erfahrungen auszutauschen.


Weitere Informationen über die Psychoonkologie am Klinikum Lippe gibt es hier.

 

Sozialdienst

Eine Erkrankung wirft oft nicht nur medizinische, sondern auch persönliche und soziale Fragen auf, die auch über den Aufenthalt im Krankenhaus hinaus bedeutsam sind. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes informieren Sie über Leistungen verschiedener Unterstützungsangebote und begleiten Sie gern bei deren Inanspruchnahme. Auch ambulante Patienten können den Service des Sozialdienstes nutzen. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin über die Urologische Ambulanz.

Informationen zum Sozialdienst am Klinikum Lippe finden Sie hier.