Artikel Details

"Grauschwarzweiß" und "Grün ist eine grünende Farbe" Ausstellung Viktoria Reitz 5.9.17-31.9.17

“Grauschwarzweiß” und “Grün ist eine grünende Farbe”
Zwei Ausstellungen zusammengefasst.

Klinik-Foyer

Die Detmolder Künstlerin Viktoria Reitz zeigt vom 05. September 2017 bis 31. Oktober 2017 Werke zweier Ausstellungen (hauptsächlich in Öl).

Grauschwarzweiß
Es kündigt sich nicht an,
es schleicht sich auf leisen Sohlen an,
es ist nicht zu kanalisieren, nicht zu halten,
täglich machen die Tage weniger Anstalten,
Glanzfunken zu versprühen,
dessen ungewahr erfolgt kein Gegenbemühen
und die Zufriedenheit sinkt,
ein sturmgeplagtes Wrack, das dem Boden winkt.
Mit jedem Meter steigt des Lebens Farbverlust,
durchtränkt von verblichener Lust
findet es seinen Platz am Meeresgrund
und schaut sich an Grauschwarzweiß die Augen Wund,
bis jede Landschaft, jedes Gesicht,
die jemals traten in seine Sicht,
allmählich gerät in Vergessenheit,
schließlich gleicht einer irrealen Begebenheit.
Jeder einstige Streich des Windes,
jede Liebkosung des Sonnenkindes
ist dann am Verwesen
wie nie gespürt, nie gewesen.
Nach dem Warten auf eine Welle, auf ein Beben
folgt ein Stoß, ein kurzes Schweben,
dann ein Strahl Licht, ein Funken Lust
und aus der konservierten Krust
strömen Mosaike von Gefühltem und Gelebtem,
von Verdrängtem und Verschwebtem,
die sich sich zwar wieder verlieren,
doch das Warten auf die nächste Welle garnieren.

Grün ist eine grünende Farbe
In dir bin ich frei, in dir atme ich,
an dir gesunde ich,
du Immerwährendes,
sich jeden Schnees erwehrendes.
Du überdauerst mich
und deshalb glaube ich an dich,
denn du wirst weiter wachsen,
wenn ich längst aufgehört hab zu flachsen.
Auf einen grünen Zweig
komm ich wieder mit dir, ich verirr mich und neig
mich wieder hin zu dir,
bis du mich schier
kopfüber reißt in die Weichheit deiner Philosophie,
du explodierende Energie,
liebst die mußevolle Emsigkeit,
ruhevolle Feierlichkeit,
wie die Bäume blühen in ihrem vollsten Grün.
Was den Pflanzen ihr Chlorophyll bist du mir in Grün.