Schule für Pflegeberufe

Schule für Pflegeberufe

400 Ausbildungsplätze stehen an den drei Standorten Detmold, Lemgo und Herford in der Schule für Pflegeberufe Herford/Lippe GmbH zur Verfügung. Sie ist damit eine der größten Ausbildungsstätten in Ostwestfalen-Lippe. Dort werden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger für Erwachsene und Kinder ausgebildet. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Neben den Kliniken Lippe und Herford kooperiert die Schule mit einer Reihe von weiteren Fachkliniken und ambulanten Anbietern des Gesundheitswesens.

Die Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe bieten gemeinsam mit der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld ein duales Studium mit integrativer Berufsausbildung an. Dieses Angebot bietet sowohl eine praxisnahe Berufsausbildung als auch ein Bachelorstudium. Die Interessenten erwerben somit eine doppelte Qualifikation: den pflegerischen Berufsabschluss Gesundheits- und Krankenpflege sowie einen akademischen Grad auf Bachelorniveau.

Das duale Studium mit integrativer Berufsausbildung hat eine regelhafte Dauer von 4,5 Jahren (davon 3 Jahre ausbildungsbegleitend). Lehranteile werden von der Fachhochschule und der Krankenpflegeschule gestaltet. Die Teilnehmer erwerben die Berufskompetenz zur eigenverantwortlichen Durchführung des Pflegeprozesses sowie vertiefte pflegewissenschaftliche und bezugswissenschaftliche Kenntnisse, die einemHochschulstudium entsprechen und den Kompetenzanforderungen der zukünftigen Berufsfelder gerecht werden.

Die praktische Ausbildung und die praktischen Studienanteile werden im Klinikum Lippe und im Klinikum Herford absolviert. 

Lesen Sie das Interview mit Jascha Dietrich und erfahren Sie, warum er sich für eine Ausbildung an unserer Schule entschieden hat.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der 
Schule für Pflegeberufe Herford/Lippe GmbH